Was für ein Tag für den SK St. Johann! Rund 850 Zuschauer bevölkerten bei Traumwetter das Koasastadion und sahen einen SK, der alles gab und am Ende verdient aufsteigt!

Eine an sich schon grandiose Saison als Aufsteiger in der Landesliga Ost fand am Sonntag, 18.06.2017 seinen Höhepunkt: Der SK St. Johann findet sich nach einigen Jahren wieder in der Tirolerliga und das völlig verdient. Sehr starke Natterer machten dem SK zu Hause in Natters das Leben gehörig schwer, im Koasastadion waren aber unsere Jungs der Chef im Ring. Julian Steger brachte unser Team nach toller Vorarbeit von Kampfsau Rapatz mit einem super Schuss ins kurze Eck in Führung. Im Nebel der Pyros versenkte Christian Jöchl in der 78ten Minute eine Freistoßflanke von Pati Wurzrainer zum 2:0, ehe Alex Foidl mit dem „Hammer der Saison“ ins Kreuzeck den Endstand fixierte. Danach brachen alle Dämme, und es wurde mancherorts bis in die späten Morgenstunden gefeiert! Mehr braucht man nicht zu sagen, die Fotos sprechen für sich…

Der SK St. Johann bedankt sich am Ende einer mehr als außergewöhnlichen Saison bei allen Beteiligten und Sponsoren für den enormen Einsatz! Ohne die vielen, vielen helfenden Hände wäre der ganze Erfolg nicht möglich, ein riesen großes Dankeschön an alle!!! ST. JOHANN IST ZURÜCK IN DER TIROL LIGA!!!!